Unterricht - Erkrankungen

Entschuldigungen im Krankheitsfall

Bei einer Erkrankung muss Ihr Kind am ersten Krankheitstag vor Schulbeginn telefonisch, per E-Mail oder über eine Kurzinfo durch Mitschüler oder Geschwister entschuldigt werden. Eine schriftliche Entschuldigung ist spätestens am dritten Fehltag vorzulegen.

Das Formular für Entschuldigungen können Sie auf unserer Downloadseite herunterladen.

Ihr Kind sollte nicht in die Schule geschickt werden, wenn es unter folgenden Symptomen leidet:

  • Kopfschmerzen
  • Fieber
  • Erbrechen
  • Durchfall

Für den Notfall

Bei plötzlicher Erkrankung oder bei einem Unfall während der Unterrichtszeit benötigen wir die Angabe von Telefonnummern, unter der wir die Sorgeberechtigten verständigen können. Zu Beginn des Schuljahres erhalten alle Schüler und Schülerinnen ein entsprechendes Formular. Sollten sich im Laufe des Jahres Änderungen ergeben, bitten wir Sie um unverzügliche Mitteilung an die Schule.

Unfallmeldungen

Unfälle müssen unverzüglich im Sekretariat oder der Klassenleitung gemeldet werden. Es reicht ein Anruf in der Schule, bei evtl. Rückfragen werden wir uns ggf. mit Ihnen in Verbindung setzen.

Meldepflichtige Erkrankungen

Bei übertragbaren Erkrankungen ist das Kind sofort vom Besuch der Schule zurückzuhalten und die Schulleitung unverzüglich zu benachrichtigen, falls das Kind oder ein Angehöriger der Familie an einer übertragbaren Krankheit leidet oder sich der Verdacht einer solchen Krankheit ergibt.

Läuse zählen ebenfalls zu den meldepflichtigen Erkrankungen! Weitere Infos zu Kopfläusen

Weiterführende Informationen über Kopfläuse, Influenza Schweinegrippe und Norovirus finden Sie auf unserer Downloadseite.

Unterricht Vertretungskonzept
Erkrankungen
Beurlaubungen
Gemälde

Unfallmeldungen

Wann ist ein Unfall zu melden?

  • Wenn ein Schulunfall oder ein Wegeunfall (Unfall auf dem Weg zwischen Wohnung und Schule) zur ärztlichen Behandlung führt,
  • bei jeder Zahnverletzung oder
  • auf Aufforderung der Unfallkasse Rheinland-Pfalz

Ihr Kind hatte einen Schul- oder Wegeunfall - an wen müssen Sie sich wenden?

  • Melden Sie bitte Unfälle umgehend in der Schule (KlassenlehrerIn, Sekretariat, Betreuungspersonal, Schulleitung)
  • Nach Kenntnis des Unfalls werden wir die Unfallanzeige so schnell wie möglich an die Unfallkasse senden